Wundertütenwald — Stricken

Ein Tuch entsteht

Geposted von Cynthia Schäffler am

Durch eine Freundin bin ich auf den Geschmack gekommen Tücher zu stricken. Ich bin nicht so der Typ der gerne nach Anleitung Strickt so entstehen immer wieder neue eigen Creationen ich versuche dann die strickmuster die so Entstehen auf zu schreiben, das gelingt mir bis zu einem gewissen Punkt und dann bin ich so im Strick Fieber dass ich es schlicht vergesse. Meistens entstehen die Muster auch beim Stricken natürlich habe ich dann nicht gerade mein Buch und Stift zur Hand und bin zu Faul um es zu Holen. Dieses Tuch ist aus einem Garn von Katia entstanden das bei...

Weiterlesen →

Sich die Kleider selber nähen

Geposted von Cynthia Schäffler am

Mit erschrecken stelle ich fest das in meinem Kleiderschrank die meisten Kleider von mir selbst genäht oder gestrickt sind . Wie kommt es ? Ganz einfach es macht spass und ich möchte Kleider haben die mir Passen und zu mir Passen mit den Farben und Materialien die mir Gefallen. Irgendwann ist man aus dem Alter raus bei dem jeder Trend mitgemacht werden muss. Ich möchte mich so kleiden wie es mir gefällt und ich mich wohl fühle. Aber ich werde auch mutiger und selbstsicherer das ist ein schönes Gefühl es muss nur mir gefallen , der andere Nebeneffekt ist natürlich...

Weiterlesen →

Stricken für unruhige Hände

Geposted von Cynthia Schäffler am

Hier erläutere ich euch mal warum ich stricke. Natürlich weil ich es einfach mag und es toll ist was man selber herstellen kann aber es hat auch noch ein paar andere gründe. Mal zum Anfang meiner Strick Leidenschaft. Meine Grossmutter war Handarbeitslehrerin und hat sich die meisten Kleider selber genäht und gestrickt. Im Winter kamen wir als Kinder in den Genuss Handgestrickter Wollunterhosen die unglaublich gejuckt haben meistens in einem hässlichen rot wie die Wandersocken. Ja eigentlich sollte ich Wolle hassen aber nein ich liebe sie umso weicher umso besser.Das stricken habe ich auch von ihr gelernt und natürlich im...

Weiterlesen →

Dreieckstuch " Reiskorn "

Geposted von Cynthia Schäffler am

Beim stöbern in einem alten Buch mit Strickmustern das ich von meiner Grossmutter geerbt habe fand ich ein Muster das ich unbedingt an einem Tuch ausprobieren Wollte.  Das mittlere auf dem Foto , da ich gerne unkomplizierte Sachen Stricke um nicht zu viel nachdenken zu müssen kam mir das ideal vor und nach ein paar reihen sieht man auch gut wo man gerade ist . Natürlich haben sich mal ein paar Fehler eingeschlichen zum Glück fällt es nicht sehr auf. Da ich mir mittler weile angewöhne meine neuen Strickmuster in ein Buch zu schreiben kann ich sie auch an euch...

Weiterlesen →

Pulswärmer Raupe Stricken

Geposted von Cynthia Schäffler am

Diese Pulswärmer sind ganz einfach zum Stricken und super um Garn Reste zu verarbeiten. Es ist vielleicht nicht ein Weltbewegendes Strickmuster aber super einfach und es macht spass da man nicht zu viel nachdenken muss. Eine gute Serie an einem verregneten Tag und das Strickzeug , Entspannung pur. Was braucht ihr : 2 Garne je 30 g , ich habe ein Lang  Merino genommen und Lang Sockenwolle 6 Fädig Ein Nadelspiel 3.5mm Los gehts 44 Maschen anschlagen auf einer Nadel und dann in der ersten Reihe die Maschen auf 4 Nadeln verteilen und zur Runde schliessen.In der Reihe alles re...

Weiterlesen →