Wundertütenwald — Dreieckstuch

Mein Tuch nach dem Strickmuster " Whiskyfied " von Melanie Berg

Geposted von Cynthia Schäffler am

Ich bin ja eher eine drauf los Strickerin die am liebsten einfache Sachen Strickt wo ich nicht viel nachdenken muss, ja etwas Faul gebe ich zu . Stricken soll ja entspannend sein . Es sollte aber mal etwas spezielles sein und eine Herausforderung für mein kleines Hirn. Das Strickmuster Whiskyfied von Maryland ist im grunde recht einfach und sehr gut erklärt , wenn man sich immer schön die Maschen Zahlen aufschreibt dann weiss man auch wo man ist . Während dem Stricken habe ich meine Familie in den Wahnsinn getrieben durch mein gezähle ungefähr so 1, 2,1 , immer wieder...

Weiterlesen →

Asymmetrisches Dreieckstuch mit Lochmuster

Geposted von Cynthia Schäffler am

Ich habe mir vorgenommen wieder mehr an meinem Blog und an meiner Seite zu Arbeiten.  Da es ja noch etwas Kühler ist und der Winter noch lange nicht vorbei kannmal ja getrost noch warme Sachen Stricken wie dieses Tuch . Es ist auch super mit einem Sommer Garn zu Stricken. Was braucht ihr : genug Wolle oder Garn  Sticknadeln  die zur Garn Dicke passen  am besten noch eine gute Serie oder Film  Dies ist eine Variante  die ich gestrickt habe es ist mit Cotton Cashmere von Katia gestrickt und 3,5 Nadeln , ich habe noch ein gleiches gestrickt in 5er...

Weiterlesen →

Kleider genäht

Geposted von Cynthia Schäffler am

Diesen Sommer habe ich mir sehr viele Kleider genäht, wie kommt das ? Wenn ich in die Stadt gehe (Basel) dann finde ich irgendwie nichts was mir wirklich gefällt . Als 80 Jahre Kind ist die Heuteige Mode schrecklich da wir schon damals bescheuert aussahen in unseren Karotten Hosen . Dann sehe ich meine Teenys zuhause an die voll auf das abfahren und muss an die schrecklichen Fotos aus der Zeit denken . Also was mache ich ,dann nähe ich mir meine Kleider halt selbst. In den Farben und mit den Schnitten die mir gefallen. Ich nähe ja nicht nur...

Weiterlesen →

Einfaches Dreieckstuch

Geposted von Cynthia Schäffler am

Der Winter ist noch nicht vorbei . Diesen Winter habe ich einige Dreieckstücher gestrickt und bei dem letzen das ich nach Anleitung gestrickt habe kam mir die Idee eines nach eigenem Stickmuster zu machen. Das erste habe ich aus allen möglichen Wollresten gestrickt damit meine Wollkiste sich etwas leert , was natürlich quatsch ist da ich immer wieder neue Kaufe oder geschenkt bekomme. :)  Das Zweite habe ich dann aus Schachenmeyer Merino 150 gestrickt dafür habe ich 250g gebraucht .  Zum Strickmuster es ist wirklich nicht schwer. Ich habe Nadelstärke 4 mm verwendet. Das Tuch wird nur Rechts (re) gestrickt...

Weiterlesen →