Einfaches Dreieckstuch

Geposted von Cynthia Schäffler am

Der Winter ist noch nicht vorbei . Diesen Winter habe ich einige Dreieckstücher gestrickt und bei dem letzen das ich nach Anleitung gestrickt habe kam mir die Idee eines nach eigenem Stickmuster zu machen. Das erste habe ich aus allen möglichen Wollresten gestrickt damit meine Wollkiste sich etwas leert , was natürlich quatsch ist da ich immer wieder neue Kaufe oder geschenkt bekomme. :)

 Das Zweite habe ich dann aus Schachenmeyer Merino 150 gestrickt dafür habe ich 250g gebraucht .

 Zum Strickmuster es ist wirklich nicht schwer. Ich habe Nadelstärke 4 mm verwendet. Das Tuch wird nur Rechts (re) gestrickt , die Zunahmen sind mit einem Umschlag (u). 3Maschen anschlagen 2reihen rechts stricken in der 3 reihe 1M re 1u re stricken bis zum reihen Ende re stricken reihe 4 alle Maschen re Stricken , so habt ihr eure erste Zunahme dann strickt ihr immer so weiter bis ihr die gewünschte höhe oder breite habt ich habe 120 Maschen beim Zipfel gehabt das gibt ein nicht sehr langes Tuch da könnt ihr es so machen wie ihr wollt. Bei gewünschter Höhe kommen die Abnahmen, auf der anderen Seite von den Zunahmen nehmt ihr wie folgt ab. 1Mre 1U2Mre zusammen 2Mre zusammen bis zum ende re stricken die nächste reihe re Stricken so fortfahren bis ihr nur noch 3 M habt und dann 2reihen re und abketten. Mit dem Umschlag bekommt ihr einen Hübschen Rand hin .

 Kleiner Tipp bei den Abnahmen zählt die ersten 2 reihen mit damit ihr sicher seid dass es klappt . Hoffentlich ist meine Beschreibung so dass man ihr Folgen kann , es ist das erste mal dass ich eine Strickbeschreibung mache . Dieses Strickmuster geht sicher auch für ein Sommer Garn. Falls ihr das Tuch nachgestrickt habt würde ich mich über ein Feedback freuen , es dürfen gerne auch Tipps oder Kommentare kommen. Habt einen schönen Tag  :) 


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.